Back to All Events

Wohin geht es mit Griechenland?


  • ver.di - Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg Koblanckstraße 10 14109 Berlin Germany (map)

In den letzten Jahren wurde Griechenland intensiv und kontrovers diskutiert, doch inzwischen hört man wenig über das 10-Millionen Land im Südosten des Kontinents. Das Wort Krise trifft Griechenland mit mehreren Bedeutungen: eine wirtschaftliche, eine politische, eine soziale und nicht zuletzt die Flüchtlingskrise. Mit einer Arbeitslosigkeit von ca. 26%, einer Jugendarbeitslosigkeit von ca. 60% und einer wachsenden Armut befindet sich Griechenland in einer Notlage, die wenige westliche Länder in Friedenszeiten erlebt haben. Doch wohin geht es mit Hellas? Welche Aussichten bestehen, wie geht es weiter?
In diesem Seminar gehen wir auf die zurückliegenden Jahre ein und bieten einen Einblick in die mögliche Zukunft des Landes. Mit uns diskutieren Dr. Jens Bastian (Ökonomologe, Politologe – Athen), Charalampos Karpouchtsis (Politologe – Berlin) . Dieses Seminar bietet einen pragmatischen Einblick in die griechische Realität und diskutiert die Zukunft von Hellas aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

FÜR DAS SEMINAR ANMELDEN

Veranstalter:
ver.di GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH

Ort:
ver.di - Bildungszentrum Berlin

Kosten:
Für ver.di-Mitglieder kostenlos. Für Nicht-ver.di-Mitglieder: Seminargebühr inkl. Verpflegung und Unterkunft beträgt 425,00 EUR (inkl. MwSt.)