Oct
20
to Oct 22

Seminar: Wohin geht es mit Griechenland?

  • BBZ Clara-Sahlberg Bildungs- Begegnungsstätte (map)
  • Google Calendar ICS

In den letzten Jahren wurde Griechenland intensiv und kontrovers diskutiert, doch inzwischen hört man wenig über das 10-Millionen Land im Südosten des Kontinents. Das Wort Krise trifft Griechenland mit mehreren Bedeutungen: eine wirtschaftliche, eine politische, eine soziale und nicht zuletzt die Flüchtlingskrise. Mit einer Arbeitslosigkeit von ca. 26%, einer Jugendarbeitslosigkeit von ca. 60% und einer wachsenden Armut befindet sich Griechenland in einer Notlage, die wenige westliche Länder in Friedenszeiten erlebt haben. Doch wohin geht es mit Hellas? Welche Aussichten bestehen, wie geht es weiter?

In diesem Seminar gehen wir auf die zurückliegenden Jahre ein und bieten einen Einblick in die mögliche Zukunft des Landes. Mit uns diskutieren Dr. Jens Bastian (Ökonomologe, Politologe - Athen), Charalampos Karpouchtsis (Politologe - Berlin). Dieses Seminar bietet einen pragmatischen Einblick in die griechische Realität und diskutiert die Zukunft von Hellas aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Anmeldungen unter: http://www.bbz.verdi.de/seminare_programm_einzeln.php?k1=main&k2=seminare&k3=seminarprogramm&k4=aaaaaaaaabgca&lang=&si=596c77e92516e&view=&hauptkategorie=aaaaaaaaabgca&unterkategorie=&id=ant17_0000773

View Event →
Nov
16
5:30 PM17:30

Fachtag Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch

  • Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (map)
  • Google Calendar ICS

Im Rahmen der Weiterentwicklung und Intensivierung der jugendpolitischen Zusammenarbeit und Jugendmobilität mit Griechenland findet am 16. November 2016 ein Fachtag zum Thema Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch statt.

Politische Jugendbildung bestärkt junge Menschen in ihrer Entwicklung zu selbstbestimmten, demokratisch handelnden Bürgerinnen und Bürgern. Sie fördert den individuellen und gemeinsamen Meinungsbildungsprozess über gesellschaftliche und politische Vorgänge. Sie fördert Selbstbewusstsein, Teilhabefähigkeit und die Lust, sich einzumischen. Politische Entwicklungen beeinflussen den Jugendaustausch.  Auch für die Weiterentwicklung des deutsch-griechischen Jugendaustauschs hat daher die politische Jugendbildung eine besondere Bedeutung.

Der Fachtag dient dem Austausch von Erfahrungen in diesem Feld und soll Impulse und Projektideen für Austauschvorhaben vermitteln.

View Event →
Wohin geht es mit Griechenland?
Oct
29
to Oct 31

Wohin geht es mit Griechenland?

  • ver.di - Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg (map)
  • Google Calendar ICS

In den letzten Jahren wurde Griechenland intensiv und kontrovers diskutiert, doch inzwischen hört man wenig über das 10-Millionen Land im Südosten des Kontinents. Das Wort Krise trifft Griechenland mit mehreren Bedeutungen: eine wirtschaftliche, eine politische, eine soziale und nicht zuletzt die Flüchtlingskrise. Mit einer Arbeitslosigkeit von ca. 26%, einer Jugendarbeitslosigkeit von ca. 60% und einer wachsenden Armut befindet sich Griechenland in einer Notlage, die wenige westliche Länder in Friedenszeiten erlebt haben. Doch wohin geht es mit Hellas? Welche Aussichten bestehen, wie geht es weiter?
In diesem Seminar gehen wir auf die zurückliegenden Jahre ein und bieten einen Einblick in die mögliche Zukunft des Landes. Mit uns diskutieren Dr. Jens Bastian (Ökonomologe, Politologe – Athen), Charalampos Karpouchtsis (Politologe – Berlin) . Dieses Seminar bietet einen pragmatischen Einblick in die griechische Realität und diskutiert die Zukunft von Hellas aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

FÜR DAS SEMINAR ANMELDEN

Veranstalter:
ver.di GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH

Ort:
ver.di - Bildungszentrum Berlin

Kosten:
Für ver.di-Mitglieder kostenlos. Für Nicht-ver.di-Mitglieder: Seminargebühr inkl. Verpflegung und Unterkunft beträgt 425,00 EUR (inkl. MwSt.)
 

View Event →
Europa, was nun? Wie aktuelle Entwicklungen die EU verändern könnten
Oct
11
1:00 AM01:00

Europa, was nun? Wie aktuelle Entwicklungen die EU verändern könnten

Wirtschaftskrise, Arbeitsmarktkrise, Flüchtlingskrise, Demokratiekrise: „Die EU befindet sich in einer existentiellen Krise“, fasst es EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in seiner Grundsatzrede zur Lage der EU zusammen. Vor allem junge Europäer sind von den aktuellen Entwicklungen hart getroffen. Eine verlorene Generation? Mit unseren Referenten wollen wir ein aktuelles Bild zeichnen und mögliche Zukunftsszenarien für Europa diskutieren.

Podiumsdiskussion mit offenem Publikusmgespräch von 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Europabüro der Stadt Augsburg und den Jusos Augsburg statt.

Referenten:

Dr. Franco Algieri, Dozent der Webster Vienna Private University, Wien 

Charalampos (Babis) Karpouchtsis, Politologe, Gründer von polisis.eu, Berlin

Dr. Linus Förster MdL, jugendpolitischer und europapolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, München

View Event →
„Paradoxe Heimat“: Doku und Diskussion
Jul
6
to Jul 7

„Paradoxe Heimat“: Doku und Diskussion

  • Das klingende Museum Berlin (map)
  • Google Calendar ICS

Wir laden Sie herzlich zur Vorführung des Dokumentarfilmes „Paradoxe Heimat“ und anschließender Diskussion mit dem Zeitzeugen Dr. Efstathios Chaitidis am 5. Juli 2016 ins Klingende Museum ein.

Im März 2014 besuchte Bundespräsident Gauck Griechenland und hob die besondere historische Verantwortung Deutschlands für die Gräueltaten der NS-Besatzungszeit zwischen 1941 und 1944 hervor. Dabei sprach er sich für eine intensivere Auseinandersetzung und gegen das Vergessen aus. Auch der griechische Präsident Karolos Papoulias hat bei seinem Deutschland-Besuch die Wichtigkeit der Zusammenarbeit und Verständigung auf der Ebene des Jugendaustausches und der Erinnerungsarbeit betont. Der Dokumentarfilm reiht sich in eben diese Bemühungen ein, die Völkerverständigung voranzutreiben, und spricht Themen an, die, gerade heute wieder aktuell, für eine dauerhafte Aussöhnung und ein friedliches Miteinander unablässig sind. Vergeben ohne zu vergessen ist hier ein zentraler Punkt. Seine Identität bewahren, ohne sich dem Neuen zu verschließen ein weiterer.

Der Film zeigt wichtige Stationen im Leben von Dr. Efstathios Chaitidis, der seine Mutter und seine 4 Geschwister in einer Säuberungsaktion der Wehrmacht im April 1944 verlor. Seinen Vater verlor er in den Wirren des Bürgerkrieges, der direkt auf das Ende der deutschen Okkupation folgte. Ende der 50er Jahre kam er jedoch als Gastarbeiter nach Deutschland, in dem er eine neue Heimat fand. Eine Heimat, die ihm schließlich in den 60er Jahren politisches Asyl gewährte, als die griechische Diktatur ihn aus Griechenland ausschloss. Hier wurde ihm ein Studium und später ein erfülltes Berufs- und Familienleben ermöglicht.

Was kann uns ein solch ungewöhnlicher Lebensweg heute noch zeigen? Wie weit bestimmen Katastrophen, Kriege und Widrigkeiten unseren Charakter und unsere Fähigkeit zu vergeben und ohne Vorurteile zu leben? Völkerverständigung fängt beim Einzelnen an, doch wie lässt sich die Völkerverständigung auch im kollektiven Bewusstsein verankern?

Ein unverstellter Blick ist ein freier Blick.

 

Der Film beginnt um 19:30. Anschließend findet eine Diskussionsrunde mit dem Zeitzeugen Dr. Efstathios Chaitidis statt, in der diese und weitere Fragen beantwortet werden können.

 

Veranstaltungsort
Das Klingende Museum in Berlin e.V.
Behmstraße 13, 13357 Berlin

05 Juli 2016 um 19:30

 

Es laden ein:

Klingendes Museum Berlin

Dr. Efstathios Chaitidis | Aristotelis Chaitidis | Charalampos – Babis Karpouchtsis

 

View Event →
Quo vadis Griechenland?
Jun
10
to Jun 12

Quo vadis Griechenland?

Es wird nicht ruhig um Hellas: Allein 2015 wurden die GriechInnen drei Mal an die Wahlurnen gebeten, die Demokratie auf eine harte Probe gestellt. Gleichzeitig leidet das Land nach wie vor unter extremer Staatsverschuldung und hoher Arbeitslosigkeit. Breite Teile der Bevölkerung sind verarmt. Extreme Kräfte haben sich etabliert. Flüchtlingsströme fließen über die Inseln der Ägäis und suchen den Weg nach West- und Nordeuropa. „Krisi“, also Krise, ist das griechische Wort für Entscheidung. Aber welche Entscheidungen kann Griechenland für eine bessere Zukunft überhaupt treffen?

Anmedlungen und mehr Informationen unter: http://www.vollmar-akademie.de/bildungsangebote/detail/quo+vadis+griechenland%3F/seminar/677.html

View Event →
Jun
26
to Jun 28

Seminar: Sechs Jahre Griechenland-Krise-Eine Bilanz

  • Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. (map)
  • Google Calendar ICS

Wo steht Griechenland heute? Sechs Jahre nach Ausbruch einer schweren Wirtschaftskrise, die drastische soziale Verwerfungen und politische Veränderungen zur Folge hatte, kreist die öffentliche Debatte um Erfolge und Chancen, aber auch Rückschläge und Grenzen des eingeleiteten Reformprozesses. Dieses Seminar zieht Bilanz und rückt die Jugend dabei in den Mittelpunkt.

Programm.

View Event →